Jetzt meine erste Montagsfrage

Führst du Leselisten (egal welcher Art)? Wenn ja, warum? Wenn nein, warum nicht? Wie sehen diese Listen aus?

Ich bin ein Chaosmensch und führe leider keine Leseliste. Eine Zeitlang habe ich mich mal an einem Lesetagebuch versucht. Aber wie immer bewies ich dabei kein langes Durchhaltevermögen. Das war übrigens auch ein Anreiz meinen Blog zu starten. Hier kann ich ja eine Art „Liste“ führen. Zumindest schreibe ich hier tatsächlich alles zu meinen Büchern auf. Ich halte es sowieso für übersichtlicher alles auf einem Computer zu speichern. Auf diese Weise spare ich mir das Papierchaos.

 

 

Außerdem habe ich sowohl bei Amazon wie auch bei Medimops Wunschlisten für Bücher, Hörbücher und manchmal auch für ein Playstationspiel angelegt. Mein Mann ist eher ein Freund von Listen. Er hat alle Bücher, die wir besitzen, in einer Exceltabelle erfasst. Einer muss ja den Durchblick behalten 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s